A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Alles rund um Hardware für Amiga OS4-Systeme von A-EON

Moderator: OS4Welt-Team

Antworten
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Maijestro »

Im a1222+ den ich bestellt habe ist eine RX550 (4GB) ITX verbaut, ich habe aber die Möglichkeit eine Rx570/580 (8GB) ITX sehr günstig bekommen zu können. Diese kleinen Karten sind eher teuer und schwer zu bekommen. Nun meine frage wäre es rausgeschmissenes Geld, oder könnte sich die 3d Beschleunigung durch den höheren Takt dieser Karten auch unter AmigaOs4.1 bemerkbar machen und werden überhaupt 8GB von AmigaOs4.1 unterstützt bzw. kann auf soviel GFX Ram überhaupt zugegriffen werden?
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 914
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von McFly »

also ich habe hier im X5k auch eine RX580 8GB verbaut, aber klein ist die nicht und braucht auch extra Strom.
Aber dadurch das sie, so meine Erfahrung, überdimensioniert ist, sind genug Reserven da und dadurch ist die Karte bei mir fast unhörbar.
Was ich aber festgestellt habe, das einige Spiele dadurch echt besser laufen, als mit der RadeonHD R7 240 mit 4 GB, die vorher verbaut war.
Meine Karte hat auch doppelte Bauhöhe, ob sie in Deinen kleinen Tower passen würde, k. A.
RX580.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Maijestro »

@McFly

Ok verstehe, ich kann nur ITX Grafikkarten verwenden sonst passen die nicht in den kleinen Tower.

Hier mal ein Beispiel: https://www.sapphiretech.com/en/consume ... -itx-8g-g5

Die RX550 die verbaut ist sollte wahrscheinlich völlig ausreichen, aber neuere Karten haben meist erhöhten Takt, mehr Speicher der dazu auch noch schneller getaktet ist genau wie die GPU und wenn ich dadurch 3-5 FPS gut mache wär es mir das schon wert. Auch zum testen wäre es ideal ob überhaupt durch Benchmarks bewiesen werden kann das es vielleicht etwas bewirkt unter AmigaOs4.1.
Joerg
Beiträge: 123
Registriert: 3. Oktober 2009 03:51
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Joerg »

@Maijestro
Die schnellsten GfxBench2D Resultate für den A1222 starten scheinbar auf Seite 7:
https://hdrlab.org.nz/benchmark/gfxbenc ... ?start=120
Beides RX 580, ein RX570 Resultat habe ich jetzt nicht gefunden, man kann da ja auch nichts suchen sondern muss sich durch hunderte Seiten durchklicken.
Schnellstes Ergebnis für eine RX 550 ist am Ende von Seite 13: https://hdrlab.org.nz/benchmark/gfxbenc ... ?start=240
Ist zwar ein 2D, nicht 3D, Benchmark, aber Grafikkarten die in 2D schneller sind sind es üblicherweise auch in 3D.

Große Unterschiede bei 3D, insbesondere Spielen, sollte es zwischen RX 550, 570 und 580 aber kaum geben da dabei das Problem ist, dass die CPU zu langsam ist um schnell genug neue Daten an die Grafikkarte zu liefern.
Vorteil von schnelleren Grafikkarten ist eher, dass die noch öfter nichts zu tun haben, dadurch kaum in max. Geschwindigkeit laufen müssen und weniger heiß werden, der Lüfter wird seltener oder in niedrigeren Drehzahlen gebraucht wodurch es leiser ist. Viel mehr FPS in 3D Spielen aber eher nicht.
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Maijestro »

@Joerg

Danke für die information, natürlich wäre es schön ein sehr leises AmigaOs4.1 System zu haben, so wie ich das jetzt auch mit mein MacStudio und MacOs bereits verwende. Die RX570 8 (GB) habe ich gerade bestellt und werden beide Karten RX550/4GB ITX und 570/8GB ITX in der Praxis mal mit dem a1222 testen. Eine ITX RX580 zu bekommen ist gerade schlecht, aber auch hier werde ich die Augen offen halten eine zu bekommen.

Im Vergleich zum x1000 sind die Zahlen gar nicht mal so schlecht....
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2649
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von HelmutH »

Maijestro hat geschrieben: 15. Mai 2024 17:46 Im a1222+ den ich bestellt habe ist eine RX550 (4GB) ITX verbaut, ich habe aber die Möglichkeit eine Rx570/580 (8GB) ITX sehr günstig bekommen zu können. Diese kleinen Karten sind eher teuer und schwer zu bekommen. Nun meine frage wäre es rausgeschmissenes Geld, oder könnte sich die 3d Beschleunigung durch den höheren Takt dieser Karten auch unter AmigaOs4.1 bemerkbar machen und werden überhaupt 8GB von AmigaOs4.1 unterstützt bzw. kann auf soviel GFX Ram überhaupt zugegriffen werden?
Ist er schon da und gibt es Bilder mit weiteren Daten :?:
Glückwunsch :thumbsup: :!: Bin gespannt was du da so berichtest über den A1222+ in der nächsten Zeit.
Hoffe nur gutes, auch wenn der Preis von geplanten 400 Euro nun doch beim 4fachen Preis liegt.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Maijestro »

HelmutH hat geschrieben: 17. Mai 2024 20:24
Maijestro hat geschrieben: 15. Mai 2024 17:46 Im a1222+ den ich bestellt habe ist eine RX550 (4GB) ITX verbaut, ich habe aber die Möglichkeit eine Rx570/580 (8GB) ITX sehr günstig bekommen zu können. Diese kleinen Karten sind eher teuer und schwer zu bekommen. Nun meine frage wäre es rausgeschmissenes Geld, oder könnte sich die 3d Beschleunigung durch den höheren Takt dieser Karten auch unter AmigaOs4.1 bemerkbar machen und werden überhaupt 8GB von AmigaOs4.1 unterstützt bzw. kann auf soviel GFX Ram überhaupt zugegriffen werden?
Ist er schon da und gibt es Bilder mit weiteren Daten :?:
Glückwunsch :thumbsup: :!: Bin gespannt was du da so berichtest über den A1222+ in der nächsten Zeit.
Hoffe nur gutes, auch wenn der Preis von geplanten 400 Euro nun doch beim 4fachen Preis liegt.
1 Woche ist rum, mir sagte man das ich etwa 3-4 Wochen warten müsste bis der Rechner zusammengebaut und auch versendet wird :-(

Natürlich sobald der Rechner da ist wird es Unboxing Fotos/Videos von der Maschine geben. Zusätzlich habe ich auch extra Hardware dazu gekauft die dann als Gesamtpaket getestet wird...Analog-zu-Digital Konverter, USB-HUB mit externer Stromquelle, DVD/RW Laufwerk Extern..HDMI-Recorder und eine RX570 ITX 8GB)

Software werde ich natürlich auch unter AmigaOs4.1 testen die mir derzeit zu verfügung steht und auch hier Videos auf mein YouTube Kanal veröffentlichen den ich bereits mit Hilfe etwas umstrukturiert habe ;-)

https://www.youtube.com/channel/UCUTJOG ... x4foQTklXw

Also für mich wird das eine ganz neue Erfahrung werden. Und ja der Preis rechtfertigt nicht die Hardware und selbst nicht durch Covid und gestiegener inflation.

Meine Meinung dazu ist das man erkannt hat das die Hardware nicht das ist wofür sie angepriesen vermarktet werden kann und sich dessen bewusst wurde das hier nur geringe Stückzahlen verkauft werden und so hat man den Preis einfach ins lächerliche nach oben getrieben um vielleicht wenigstens die kosten decken zu können. Dazu kommt der Rechtsstreit mit Hyperion-Entertainment und überhaupt die derzeitige Situation um/mit AmigaOs4.1.

All das habe ich aber bereits berücksichtigt, denn ich bin nicht auf dem Kopf gefallen. Das Geld für dieses Hobby System spielt für mich keine rolle da ich es habe und diesen Rechner auch nicht mehr alleine verwende, sondern in Kombination mit mein MacStudio.
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: A1222+ RX570/580 ITX 8GB

Beitrag von Maijestro »

Damit jeder eine ungefähre Vorstellung hat wie groß/klein diese ITX Karten in Wirklichkeit sind habe ich mal ein Foto gemacht und zum vergleich ein handelsübliches Feuerzeug daneben gelegt.

Hier handelt es sich um eine RX 570 (8GB) die bereits angekommen ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten