Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Alles rund um Hardware für Amiga OS4-Systeme von A-EON

Moderator: OS4Welt-Team

Antworten
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Beitrag von Maijestro »

Mit der zukünftigen NG Hardware möchte ich weiterhin YouTube Videos veröffentlichen und den Menschen zeigen wie AmigaOs4.1 funktioniert und was damit derzeit alles möglich ist.

Im Moment bin ich auch hier noch auf der Suche nach einer perfekten Lösung für mich um Videos einfach und schnell aufnehmen zu können. Gefunden habe ich das hier was für mich du beste Lösung darstellen könnte https://www.amazon.de/Recorder-Videoauf ... xsCJetgQCR

Ich hab es leider nicht verstanden warum es 2 HDMI Eingänge hat IN/OUT normalerweise sollte ich doch einfach vom HDM OUT Grafikkarte in den HDM IN des Game Capture Recorder ein verbindung herstellen müssen um dann aufnehmen zu können oder ist der extra HDMI OUT dafür da um ein eine externe Quelle verbinden zu können der das Video Signal zusätzlich zeigen tut wie z.b. ein Fernseher?
Joerg
Beiträge: 123
Registriert: 3. Oktober 2009 03:51
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Beitrag von Joerg »

Maijestro hat geschrieben: 12. Mai 2024 10:43Ich hab es leider nicht verstanden warum es 2 HDMI Eingänge hat IN/OUT normalerweise sollte ich doch einfach vom HDM OUT Grafikkarte in den HDM IN des Game Capture Recorder ein verbindung herstellen müssen um dann aufnehmen zu können oder ist der extra HDMI OUT dafür da um ein eine externe Quelle verbinden zu können der das Video Signal zusätzlich zeigen tut wie z.b. ein Fernseher?
Von Amazon
"Die HDMI-Pass-Through-Funktion garantiert ein reibungsloses HD Gaming Erlebnis, sogar während der Aufnahme."
Wäre ja auch irgendwie blöd wenn man zwar etwas aufnehmen kann, aber nicht sehen kann was man da gerade aufnimmt (Monitor oder Fernseher am HDMI out des Rekorders angeschlossen) ;-)

Es gibt da auch noch deutlich günstigere Lösungen wie z.B. https://www.amazon.de/dp/B091YCHYP3 was aber wohl nicht eigenständig auf einen USB Stick oder eine USB Festplatte aufnehmen kann, sondern Software auf u.a. MacOS für das Speichern der Aufnahmen benötigt.
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Beitrag von Maijestro »

@Joerg
Wäre ja auch irgendwie blöd wenn man zwar etwas aufnehmen kann, aber nicht sehen kann was man da gerade aufnimmt (Monitor oder Fernseher am HDMI out des Rekorders angeschlossen) ;-)
Danke für den Hinweis, macht sinn ;-) Ja es gibt auch günstigere Alternativen, aber dann müsste ich 2 Rechner gleichzeitig laufen lassen und den Mac auch noch irgendwie verkabeln. So kann ich den HDMI Recorder an der NG Hardware dauerhaft zwischen schalten und bei bedarf aufnehmen wenn ich es möchte mit nur einen Knopfdruck. Bearbeiten kann ich die Videos dann am Mac und natürlich auf YouTube hochladen. Zumindest habe ich mir das so im Vorfeld vorgestellt.
kas1e
Beiträge: 74
Registriert: 24. Dezember 2016 17:10
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Beitrag von kas1e »

@Maijestro
The one which is proved to be working fine , which can record not only 1920x1080 and all other HD modes, but also 640x480 (and even some other modes) : this is the one i for my videos (you can see quality of picture and FPS) called "Avermedia Live Gamer Portable (lgp) 2". They are not produced probably any more (i mean exact "2" model), but i am sure they have something of that sort still.

I also tested some other ones which truly suck : Cloner Aliance 4k PRO. Avermedia's ones is just a win-win in compare.

For recording i didn't use those usb-sticks and, i connect directly to the PC notebook, on which i use OSB Studio. And as far as i know, ther is Mac version of OBS too.

So, sound from Amiga go to the LGP2 , then HDMI out from Amiga go to the LGP2 as well, and, single HDMI out from LGP2 come to the Notebook by usb (so both sound and graphics transfered over), and this all recorded in OSB. By this you can see everything happens, you can have lag less recording, and all that tasty things.

The only reasons why i ever will swap LGP2 on anything else, it's if I will found something which do the same, but also record 320x240 modes, which LGP2 can't.
Maijestro
Beiträge: 493
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Aufnahme von Videosignalen über NG Hardware

Beitrag von Maijestro »

@kas1e

Thank you for briefly explaining this to me again, as far as I know the user McFly uses the same solution as you do and it seems to work well.

Since I prefer a very simple setup I'll try the A32D Capture Recorder which records in FullHD with sound and saves the data to USB with just one keystroke, later I can edit everything on the Mac which should be very easy.

If it doesn't work as desired I will fall back on your solution ;-)
Antworten