codesets.library 6.22 veröffentlicht

Alles rund um Anwendungen für Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Antworten
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3501
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

codesets.library 6.22 veröffentlicht

Beitrag von Cyborg »

Hussa!

Jens hat eben codesets.library 6.22 freigegeben, die den Fix von Andreas beinhaltet. Bitte mal austesten :)

https://github.com/jens-maus/libcodeset ... s/tag/6.22

Edit: @Primax *antipp*
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3501
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: codesets.library 6.22 veröffentlicht

Beitrag von Cyborg »

Da dies durchaus eine wichtige Neuigkeit für alle und nicht nur Pixy-Nutzer ist, dachte ich mir, daß ein eigenes Thema der Aufmerksamkeit halber nicht schaden kann. Auf amiga-news hat es die Meldung ja leider bisher nicht geschafft.

Edit: hab die neue Version gerade ins Aminet und os4depot geschoben. Damit dürfte sie dann bei der nächsten automatischen "Neues aus dem Aminet"-Meldung auftauchen.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
ThorstenS
Beiträge: 310
Registriert: 24. Oktober 2014 15:51
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: codesets.library 6.22 veröffentlicht

Beitrag von ThorstenS »

Was ist und wozu dient eigentlich die codesets.library:


Klassische Amiga-Systeme, aber selbst moderne AmigaOS-Versionen wie AmigaOS4 und MorphOS verfügen nicht über eine zentrale Programmierschnittstelle für den Umgang mit verschiedenen Codesätzen. Insbesondere für den immer wichtiger werdenden Umgang mit dem UTF-8-Codesatz (z. B. in Internet-Kommunikationsprogrammen wie YAM oder SimpleMail) ist eine zentralisierte Methode bzw. API unbedingt erforderlich und bietet Bedeutungsvorteile. Darüber hinaus sollte es als zentraler Schnittstellenpunkt für Entwickler dienen, die plattformübergreifende Anwendungen entwickeln möchten, ohne auf jedem Betriebssystem unterschiedliche Routinen zur Zeichensatzkonvertierung implementieren zu müssen. codesets.library sollte dieses Problem lösen, indem es Drittentwicklern eine effiziente und benutzerfreundliche API für den Umgang mit verschiedenen Codesätzen wie ISO-8859-15, Amiga-1251, aber auch dem erwähnten UTF-8-Standard usw. zur Verfügung stellt. Es wird bereits häufig verwendet bekannte Programme wie zum Beispiel YAM (Internet Mailer) und gelten daher als sehr stabil.
Benutzeravatar
root
Beiträge: 784
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: codesets.library 6.22 veröffentlicht

Beitrag von root »

Hmmm nur diesen einen Eintrag im Changelog...
Warum hat das dann sooooo lange gedauert?
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3501
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: codesets.library 6.22 veröffentlicht

Beitrag von Cyborg »

Weil Jens und Thore sich halt schon länger aus der Amiga-Entwicklung/-Szene zurückgezogen haben und ihre bisherigen Projekte nicht mehr aktiv pflegen. Da werden dann auch Meldungen über offene PRs von Github eher hinten runterfallen.

Naja, wie im anderen Thema gesagt, habe ich Jens ja direkt angeschrieben und darum gebeten, eine neue Version mit dem PR von Andreas zu bauen und das hat er dann dankenswerterweise ja auch wirklich schnell gemacht.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Antworten