[Spiele] M.A.C.E. Tower Defense

Aktuelles rund um Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2651
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

[Spiele] M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von imagodespira »

Die EntwicklerX haben das Spiel M.A.C.E. Tower Defense für AmigaOS4 veröffentlicht. Benötigt wird Warp3D Nova und OpenGLES2.

Verfügbar auf itch.io:
https://entwicklerx.itch.io/mace-tower-defense

Weitere Infos:
https://entwickler-x.de/macedefense

Screenshots:
screenNeu08.png
screenNeu06.png
screenNeu05.png
screenNeu04.png
screenNeu03.png
screenNeu02.png
screenNeu01.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1728
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von turbo4.1 »

wie schon im anderen thema erwähnt, ein super spiel und der ehrgeiz packt einen wieder.

aber achtung:
mit den neuen radeonrx.chip treiber geht es nicht mehr auf meiner sam460ex. mit der vorherigen hatte ich keine probleme. vielleicht liegt es nur an meiner sam, vielleicht kann das ja jemand auf x5k oder sam460 gegen prüfen.
mit den neuen hängt der rechner kurz nach dem start und wo der cursor vorher stand ist ein "grafikklötzchen".
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2576
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von HelmutH »

Ich kann da turbo4.1 nur zustimmen. Eine klasse Defense Varinate die wieder jede Menge spielspaß bietet. :love:

Auf meinem X5000 mit einer Sapphire Pulse Radeon RX550 Polaris 12 PCIe läuft das Spiel sehr flüssig und
selbst bei 4facher Geschwindigkeit ohne ruckeln.

Wieder Klasse Arbeit von Frank und Thomas. :!: :thumbsup:
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Primax
Beiträge: 97
Registriert: 31. Januar 2022 10:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von Primax »

Gehe ich recht in der Annahme, dass ich mit einer Radeon X1650 Pro keine Chance habe, das Spiel zum Laufen zu bringen...?
AmigaOne X5000 @ 2GHz / 4GB RAM / Radeon RX 550 / Radeon X1650 / AmigaOS 4.1 Final Edition / MorphOS 3.17
Amiga1200 / PiStorm32-lite / AmigaOS 3.9
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2651
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von imagodespira »

Primax hat geschrieben: 10. August 2022 17:20 Gehe ich recht in der Annahme, dass ich mit einer Radeon X1650 Pro keine Chance habe, das Spiel zum Laufen zu bringen...?
Ja richtig. Diese Karte kann noch kein Warp3D Nova und ist somit raus.
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
djbase
Beiträge: 967
Registriert: 15. Oktober 2015 06:45
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von djbase »

Cool, Danke für das Spiel. Das wäre ja mal wieder ein Grund, den X1000 aus dem Winterschlaf zu holen.
:commodore: Amiga 600 | Vampire 600 II | 128 MB RAM | Indivision ECS Mk3 | 256GB SD | AmigaOS 3.2.2
:commodore: Amiga 1200 | Vampire 1200 II | 128 MB RAM | Indivision AGA Mk3 | 256GB SD | AmigaOS 3.2.2
:boing: AmigaOne X1000 | 1.8 GHz | 4 GB RAM | Radeon R7 250X | 250 GB SATA SSD | AmigaOS 4.1
Benutzeravatar
AntonP
Beiträge: 690
Registriert: 11. November 2013 20:40
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von AntonP »

Ich komme hoffentlich morgen endlich wieder einmal dazu, meinen X5000 anzuwerfen. Dann werde ich nicht nur das Spiel testen, sondern auch die neuen Grafiktreiber.
AmigaOne X5000/40, 2.2 Ghz, 4 GB RAM, 240 GB SSD, Radeon R9 280X, ESI Juli@ PCI-Soundkarte, SIL3512 SATA-PCI-Karte
Benutzeravatar
AmigaPapst
OS4Welt-Team
Beiträge: 469
Registriert: 25. September 2009 18:22
Wohnort: Wehrheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von AmigaPapst »

Woe, mega geil. Ich werde mir das die Tage zulegen. :)
Vielen Dank an euch Frank und Thomas.
AmigaOne X1000 1,8 Ghz/2GB Ram + Radeon 6670 2GB + AmigaOS 4.1
A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...
https://www.alinea-computer.de
https://www.amiga-shop.net
Benutzeravatar
FlynnTheAvatar
Beiträge: 72
Registriert: 23. Juni 2022 11:19
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von FlynnTheAvatar »

Ich habe mir das Spiel gerade geholt. Läuft total flüssig auf einer R7 250.

Und es macht Spaß, da muss man schon etwas nachdenken, welche Türme man wo aufbaut.
AmigaOne X5000/20, 2.0 Ghz, 4 GB RAM, 240 + 120 GB SSD, Radeon RX 550, ESI Juli@, SIL 3114
Amiga 500, ACA 500+, ACA1221LC, AmigaOS 1.3 + 3.2.2.1
Amiga 500, Checkmate 1500, Vampire 500V2, AmigaOS 3.2.1 (WIP)
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2651
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: M.A.C.E. Tower Defense

Beitrag von imagodespira »

…vielen Dank an alle!

…und ja, Mace TD ist knackig schwer, Swamp Defense war der leichte Bruder für Leute wie mich 😀
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Antworten