CompressionOS4

Offizielles Support- und Diskussionsforum rund um den PDF-Generator Compression
Official support- and discussionforum about the PDF-generator Compression

Moderatoren: OS4Welt-Team, Ignition-Team

Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

wie geplant habe ich nun die erste version von CompressionOS4 ins aminet hochgeladen (vielleicht morgen schon online). diese version hat noch zwei kleine korrekturen gegenüber der hier vorhandenen, also alle die es hier schon benutzt habe, bitte auf die aminet-version updaten.
an alle, die bisher hier nur mitgelesen haben aber kein mitglied sind, viel spass beim ausprobieren und denkt dran. nur durch mitarbeit und rückmeldungen könnt ihr den werdegang des programmes mit beeinflussen / beschleunigen.
die nächste "offentliche" version wird dann erst 0.20 werden, was hoffentlich nicht wieder zwei jahre dauern wird.
zwischenversionen gibt es wieder hier im OS4Welt-Forum, also werdet doch mitglied ;-). auch anfragen in englisch sind ja möglich.

Über ARexx-Skripte zu anderen grafikprogrammen wie zb PPaint oder auch weitere für ArtEffect würde ich mich freuen. ob nun selbst in aminet gestellt oder mir für das nächste release in CompressionOS4 zur verfügung gestellt.
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
Amiguy
Beiträge: 70
Registriert: 24. Oktober 2019 15:04
Wohnort: Frankreich
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von Amiguy »

Hallo turbo4.1,

Erstmal Glückwunsch zu deiner Initiative. Es ist nicht einfach, ein so ehrgeiziges Projekt zu starten, und dein Mut lädt mich ein, dein Projekt zu unterstützen.

Dazu schicke ich dir eine französische Übersetzung der Software, Version 0.10. Dabei konnte ich Anomalien beobachten, die vernachlässigt werden können, weil gewisse Begriffe, ja sogar ganze Ausdrücke in der deutschen und englischen Sprache absolut identisch sind. In französischer Umgebung fallen einem die Anomalien sofort auf.

Dies ist der Fall bei „Position in mm“ in den Koordinaten oben links, was auf Französisch mit „Position en mm“ übersetzt werden kann. Diese Übersetzung ist derzeit nicht möglich. Dasselbe gilt für die Überschrift „Texteditor“ des Texteditorfensters, die mit „Editeur de texte“ übersetzt werden kann. Wiederum unmöglich zu übersetzen, da der Begriff in der Katalogdatei auf Deutsch nicht existiert. Dieser Begriff stammt standardmäßig aus der englischen Sprache.

Ich werde versuchen, meine Tests fortzusetzen und mich so schnell wie möglich mit meinen Ergebnissen bei dir melden.

Nur weiter so :thumbsup:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AmigaOne X5000 2Ghz / 8Gb Ram - SSD 2x4Tb - Radeon RX 580 4Gb - Sound Blaster Audigy FX 5.1 SBX - AmigaOS4.1 Final Edition
Amiga 1200 2Mb Chip - PiStorm32 lite - CF 128Gb - Indivision MK3 - GOEX Drive - WB 3.2.2.1 - Star LC10 Drucker
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

Hallo Amiguy,
danke für deine unterstützung durch deinen beitrag und der übersezung. ich werde mal schauen, ob die da noch im catalog fehlen, manchmal schlägt da die faulheit des programmierers durch :-).
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

Hallo Amiguy,
die von dir genannten hinweistexte (Position in mm) und der Texteditor sind in dem catalog enthalten. also solltest du sie übersetzen können :-)
habe hier mal die ct-datei angefügt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
samo79
Beiträge: 47
Registriert: 20. Januar 2011 23:28
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von samo79 »

Hi,

Attached the italian translation for merge in next archive release ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

freut mich, das es auf dieses thema relativ viele zugriffe gibt, warum auch immer ;-)
schade nur das es keine/kaum rückmeldungen gibt, aber das bei AOS4 nun mal so und so müsst ihr wieder mit den krümel zufrieden sein, die ich euch hinwerfe :-)
im support-thema findet ihr ein kleines update!

Version 0.11 ab 10-Mär-2023
- Nun kann man den Pfad für Temp-Daten setzen, statt immer T:. Gut für Systeme mit wenig RAM.
- Requester mit Hinweis auf fehlenden Dateinamen entfernt, da durch neuen Ablauf sinnfrei.
- Fehler beim Kopieren von Bilder/Text korrigiert.
- Verschieben ist nun eine Funktion, dadurch wurde das Markieren flexibler.
- Löscht nun auch die Dateien von Textbox und Bild, wenn diese Elemente gelöscht werden.
- Nun wird auch bemerkt, wenn ein Element gelöscht wurde und es wird beim beenden darauf hingewiesen.
- Kleine GUI Ungereimtheiten korrigiert.

wünsche damit auch schon allen ein schönes osterfest
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

irgendetwas ist schief gegangen :-(
nun ist die version im support-thema eingehängt ;-)
warum hat keiner gemeckert :-D
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1215
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von TearsOfMe »

Hallo.
Bin gerade mal ein wenig am ausprobieren.
Denke der CTP: assign der beim Start abgefragt wird ist der Pfad für die temporären Dateien, oder?
Er wird leider nicht gespeichert hier, ich muß den bei jeden Start festlegen.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

Das ist korrekt, allerdings sollte das gar nicht erscheinen und vom Programm angelegt und wieder gelöscht werden...
Ist es nach dem entpacken einfach beim ersten Start aufgetaucht?
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1215
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CompressionOS4

Beitrag von TearsOfMe »

Ja. Alles im Compression Verzeichnis gelöscht und dann das Archiv ins Verzeichnis entpackt.
Beim Programmstart kommt dann der Requester immer.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Antworten