AOne XE defekt

Alles rund um Hardware für Amiga OS4-Systeme von Eyetech

Moderator: OS4Welt-Team

Tomcat
Beiträge: 395
Registriert: 30. September 2009 19:09
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: AOne XE defekt

Beitrag von Tomcat »

Hi @ll,
Der Prozzi scheint ja heile zu sein, also wäre ein "neues" Board wohl die beste Lösung.
@BigH
UBoot kann ich ja vom defekten Board nehmen, was willst du denn für das Motherboard haben?
Leider komm ich nicht mehr in Jabber rein (Zertifikat des Serverbetreibers abgelaufen), sonst könnten wir da weiter schreiben.

Gruß
Rainer
AmigaOne XE G4/800, 2GB RAM, 80GB Festplatte, AmigaOS Final Edition, Radeon-Graka 128MB, SiI0680-Controller, NEC-USB2.0-Karte, Terratec Aureon Fun!-Soundkarte
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3580
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: AOne XE defekt

Beitrag von Cyborg »

Sollte es wirklich am Flash scheitern, hätte ich noch Ersatzbausteine, die ich Dir programmieren könnte. Aber wie Du schon sagst, das kannst Du einfach vom alten Board nehmen, ist ja gesockelt. Muß man halt sehen, ob das ggf. auch was abbekommen hat, aber das merkt man erst, wenn man es ausprobiert.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Tomcat
Beiträge: 395
Registriert: 30. September 2009 19:09
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: AOne XE defekt

Beitrag von Tomcat »

Dank BigH habe ich wieder einen funzenden AmigaOne! :)
Er hat mir sein Board überlassen! Laßt uns alle einen auf seine Gesundheit heben! :D

Prost!

@Cyborg
Welches UBoot wäre denn zu empfehlen? Ich habe das 1.1.1 im Flash, aber noch das 1.1.4 irgendwo als Datei.
AmigaOne XE G4/800, 2GB RAM, 80GB Festplatte, AmigaOS Final Edition, Radeon-Graka 128MB, SiI0680-Controller, NEC-USB2.0-Karte, Terratec Aureon Fun!-Soundkarte
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2672
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: AOne XE defekt

Beitrag von HelmutH »

Super :up: BigH das du da Tomcat mit deinem Board ausgeholfen hast und er nun wieder einen funktionstüchtigen AOne hat.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
Big H
Beiträge: 409
Registriert: 25. September 2009 19:14
Wohnort: Wanfried

Re: AOne XE defekt

Beitrag von Big H »

Keine frage. Freut mich selber riesig das das Board wieder läuft :D
Benutzeravatar
o.eschi
Beiträge: 101
Registriert: 27. September 2009 00:21
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Re: AOne XE defekt

Beitrag von o.eschi »

Tomcat hat geschrieben: Leider komm ich nicht mehr in Jabber rein (Zertifikat des Serverbetreibers abgelaufen)
jabber.fsinf.de läuft seit langem sehr zuverlässig. Man muss sich nur per Mail beim Betreiber anmelden, aber das war damals kein Problem ...
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1215
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: AOne XE defekt

Beitrag von TearsOfMe »

Coole Sache. Dann mal ein Prosit auf BigH :D
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3580
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: AOne XE defekt

Beitrag von Cyborg »

@ Tomcat
Ohne Not würde ich nichts am UBoot rumdoktern. Wenn alles funktioniert, laß es, wie es ist.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1215
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: AOne XE defekt

Beitrag von TearsOfMe »

Kann ich nur beipflichten. Hab an meinem 1000er der wunderbar lief umgedoktert und es bereut.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Antworten