? X5000 Fragen

Alles rund um Hardware für Amiga OS4-Systeme von A-EON

Moderator: OS4Welt-Team

Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von turbo4.1 »

@helmuth
korrekt, das netzteil kann 2500mA liefern.
zwangsläufig verteilen die sich nicht auf 4x 625ma, sondern auf 4x 500ma plus eine reserve für stromspitzen. usb2 ist nun mal 500ma. einige hubs ist das aber egal und sie liefern mehr, wenn deiner nun ein "genauer" ist wird er es nicht tun. dann hilft das y-kabel ;-)
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von HelmutH »

Okay Achim.
Hätte jetzt vermutet das so ein Adapter das dann vierteln würde.
Aber gut ist ja das Cyborg mit meinen Daten die ich ihm geben konnte den
Punkt gefunden hat, um den Treiber so anzupassen das es jetzt klappt und
somit demnächst auch andere Amiga Benutzer(innen) davon nutzen haben.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von HelmutH »

The next complication.
Woran kann es liegen, wenn ich ein Programm im Ram entpacke z.B. PerCIMan, die gebrauchte rapagui.hwp Datei ins Ram packe, das Programm PerCIMan starte und schwupps hängt der Rechner komplett ohne Fehlermeldung :?:

Aus dem Ordner auf der Platte gestartet läuft PerCIMan.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3574
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von Cyborg »

Kann verschiedene Gründe haben .. ein Debuglog mit Level 5 oder zur Not 7 könnte etwas Licht ins Dunkel bringen. Falls Du eine SWAP Partition hast, lösch die wieder. Bei 2GB RAM ergibt die keinen Sinn mehr und der Pager könnte da auch Mist bauen.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
ZeroG
OS4Welt-Team
Beiträge: 2665
Registriert: 25. September 2009 18:19
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von ZeroG »

Cyborg hat geschrieben:Falls Du eine SWAP Partition hast, lösch die wieder. Bei 2GB RAM ergibt die keinen Sinn mehr und der Pager könnte da auch Mist bauen.
Echt?
Ich hätte jetzt erwartet das der Pager merkt das SWAP bei 2GB keinen Sinn macht und sagt: "Dann mach ich halt nix mit der SWAP-Partition auch wenn eine da ist."
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3574
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von Cyborg »

Ja, sollte er.
Aber ehrlich gesagt, traue ich dem Ding nicht (mehr). Das hat in der Vergangenheit immer wieder Probleme gemacht und selbst, wenn er sauber abschaltet bei 2GB RAM (was ich nicht sicher behaupten kann, weil ich den Code nicht kenne), spiele ich da lieber "safe than sorry".
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von HelmutH »

Cyborg hat geschrieben:Kann verschiedene Gründe haben .. ein Debuglog mit Level 5 oder zur Not 7 könnte etwas Licht ins Dunkel bringen. Falls Du eine SWAP Partition hast, lösch die wieder. Bei 2GB RAM ergibt die keinen Sinn mehr und der Pager könnte da auch Mist bauen.
Ich schreib mir mal grad eine Anleitung zu den Schritten die ihr mir hier im Thema dazu geschrieben habt, wie der vorgang dafür ist.
Wie weit geht eigendlich die Level "Tiefe", hat die eine Grenze :?:
Ich schau mal ob ich da heut noch zu komme, das nochmal zu reproduzieren.
Meld mich wieder.

Lässt sich der Bereich für die SWAP Partition dann einfach an eine andere dran packen, oder könnte das die Daten auf der mit dem SWAP Bereich erweiterten Stück dann zerstören :?:
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
ZeroG
OS4Welt-Team
Beiträge: 2665
Registriert: 25. September 2009 18:19
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von ZeroG »

HelmutH hat geschrieben: Lässt sich der Bereich für die SWAP Partition dann einfach an eine andere dran packen, oder könnte das die Daten auf der mit dem SWAP Bereich erweiterten Stück dann zerstören :?:
Wenn du Partitionsgrenzen änderst ist immer eine formatierung der betroffen Partitionen fällig - die Daten sind futsch.

Du kannst allerdings die Grenzen der SWAP-Partition beibehalten und nur das Dateisystem ändern, dann hast du eine nutzbare Partition in der größe der SWAP Partition.
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von HelmutH »

@Cyborg
Hier das Fehlerlog.
Nochmal die Fehlersitioation:
Entpacke PerCiMan ins RAM, kopiere die datei rapaGUI.hwp mit kopieren und einfügen in die RAM und starte dann PerCiMan.
Es passiert erstmal nicht und wenn ich dann irgendwo hin klicke hängt der Rechner.
Log teraterm X5000 20190120.rar
Nachtrag
Fehler gefunden, es fehlte ein Ordner der auch in die RAM kopiert werden musste.
Allerdings wäre es schön, wenn sowas vom System abgefangen würde, von daher weiß ich nicht ob man anhand des Fehlerlog was erkennen kann um, das einfrieren des Rechners zu verhindern.

@ZeroG
Okay, dann werd ich da nur ein anderes Dateisystem drauf packen und die dann für die nächste OS4 Neuinstallation verwenden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
aclogic
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 143
Registriert: 9. August 2015 16:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ? X5000 Fragen

Beitrag von aclogic »

In dem log ist nichts Brauchbares.
Was ist PerCiMan? was ist rapaGUI.hwp??
Bestandteile des Betriebssystem sind es jedenfalls nicht.

Das Programm ist abgeschmiert weil ein Ordner nicht vorhanden war???
Das klingt danach, man versucht etwas zu öffnen, überprüft aber nicht ob das öffnen funktioniert hat und arbteitet mit falschen Daten/Adressen
:bang:
Antworten