IgnitionOS4

Offizielles Support- und Diskussionsforum rund um die Tabellenkalkulation ignition
Official support- and discussionforum about the spreadsheet application ignition

Moderatoren: OS4Welt-Team, Ignition-Team

Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: IgnitionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

um das sommerloch mal ein bisschen mit brandheißen infos zu füllen:
soeben wurde von mir ignition v1.22 ins aminet hochgeladen :party:

ich fasse hier nochmal alles zusammen, was sich seit der v1.21 geändert hat:
- Das csv AddOn kann nun beim laden mit UTF8 Zeichen umgehen.
- Alle Addon's können nun auch Dateien mit mehr als ein Punkt im Dateinamen umgehen.
- Der ARexx-Prozess stürzt nun nicht mehr ab, wenn ignition viele ARexx-Befehle ausführen muss.
- Der ARexx-Befehl Coord2Pos gibt nun FAIL zurück bei row oder col unter 1 und korrigiert es nicht mehr automatisch.
- Die Zeichensatzverwaltung von ignition macht nun kein Fehler mehr beim erkennen der richtigen Zeichensätz für Fett- und Kursivschrift. Das führte zu teilweise unschönen Schriften.
- ignition's Zeichensatzverwaltung meldet den Benutzer nun fehlende TrueType-Zeichensätze, damit er sie Beschaffen kann, um das Schriftbild zu verbessern.

wie ihr sehen könnt habe ich auch mal versuch etwas gegen das "schlechte schriftbild" zu tun. dies trat besonders bei fettschrift oder kursiv auf.
bei meinen untersuchungen bin ich dann auf einen fehler im ignitions-zeichensatzmanager gestossen, der dann sehr oft die "gestauchte" schrift, wenn vorhanden, ausgewählt hat, wenn die der direkten familie fehlte, das sieht natürlich nicht gut aus.
antialaising wird meines erachtens für truetype-schriften, die ignition nutzt, schon über die font-prefs kantenglättung aktiviert und zusätzlich auch für die schrift selbst im TypeManager.
nur für bitmap-schriften kann ich im programmkode FSF_ANTIALIASING setzen.
macht euch selbst ein bild mit tests in der neuen version, wenn sie vielleicht morgen schon online ist.
viel spass damit...
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
turbo4.1
Ignition-Team
Beiträge: 1763
Registriert: 23. Dezember 2009 18:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: IgnitionOS4

Beitrag von turbo4.1 »

so, nun ist schon wieder ein jahr vergangen und es ist hier ja recht still im thema, darum möchte ich es mal wieder aus den dornröschenschlaf wecken. :wink:

vor ca. 10 jahren, in worten zehn, startet zum erstenmal ignition als os4-bin auf meinen rechner. wie die zeit vergeht... :roll: und seit dem habe ich immer fleißig, mit mehr oder weniger spass, daran gewerkelt.
so entstanden, neben den üblichen fehlerkorrekturen im vergangenen jahr, diesmal auch dreizehn neue funktionen, die alle durch meine bedürfnisse entstanden.
also nun nach einigen kleineren updates mal wieder ein großer sprung im versionstand und das wohl zum letzten mal.

ich gehe davon aus, das alle zufrieden sind und damit ignition einen endstand erreicht hat, alle wünsche kann ich eh mit meinen beschränkten fähigkeiten nicht erfüllen und teils sind andere sachen auf grund der gegebenheit in ignition ohne großen aufwand nicht möglich.
auf grund der rückmeldungen hier im thema und auch über email werde ich in zukunft nur noch fehlerkorrekturen durchführen, aber nicht aktiv mehr entwickeln (ausser ich brauch was). sporadisch werde ich dann die neue version ins aminet stellen und zwischendurch auch hier im support-thema von ignition.

so nun zu den änderungen in v1.3:
- Korrektur einiger GUI Fehler.
- Druckvorgang kann nun abgebrochen werden.
- Weitere Guru-Meldungen eliminiert.
- Kopienfeld im Druckerdialog wird beachtet.
- Handvergebener Zoomfaktor im Druckdialog wird beachtet.
- Neue Funktion zum ersetzen von Textinhalten.
- Neue Funktionen für Zahlenkonvertierungen.
- Fehler in auswahl() Fkt. korrigiert.
- Fehler in 3D Ansicht des Balkendiagramm korrigiert.
- Weitere Fehler abgefangen, die durch falsche Fkt.Parameter entstanden
- Fehler in Fontmanager behoben.

die neue version wurde schon ins aminet hochgeladen und sollte die tage dann auch verfügbar sein, viel spass damit.

vielen dank nochmal an meine beiden unermüdlichen beta-tester HelmutH und Drakken!!!
Ohne euch wär vieles nicht entstanden...
Sam460ex mit Yeston RX550 4GB (Single Slot, Low Profile), Sam440Flex (666MHz) mit Radeon HD5450 PCI, CDTV mit 270MB SCSI-HD, MemCard, 68010 14MHZ und 5MB RAM, A600 und CD32
Amiga User since 1987
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: IgnitionOS4

Beitrag von HelmutH »

Danke an Dich :!: :!: :!:
Denn ohne deinen unermüdlichen Einsatz an ignition und deinen anderen Programmen, hätten wir fast nix fürs OS4 zum testen. :thumbsup:
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Drakken
Beiträge: 131
Registriert: 3. Februar 2012 14:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: IgnitionOS4

Beitrag von Drakken »

Hallo turbo4.1,
ich kann mich Helmut nur anschließen. Danke
µ-A1C 750GX, OS4.1-FE U2
X5000 P5020, OS4.1-FE U2
Benutzeravatar
root
Beiträge: 817
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: IgnitionOS4

Beitrag von root »

Jap DANKE!
Eben grad wieder genutzt.
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Antworten