[EntwicklerX] Work in progress

Aktuelles rund um Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Maijestro
Beiträge: 545
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von Maijestro »

turbo4.1 hat geschrieben: 14. Juli 2023 17:43 da bin ich voll imagodespira's meinung, klar wäre es schön, wenn ihre spiele auch auf einer "simulierten amiga" laufen, aber dann muß die simulation nachgebessert werden und nicht die spiele, der schwanz wackelt ja auch nicht mit dem hund ;-)

ansonsten ist es natürlich erstaunlich was mit dem simulationen im moment passiert...
Es stimmt schon im Moment macht es kein Sinn, aber dennoch sollte man diese Emulation nicht unterschätzen da sie bereits wirklich sehr schnell ist auf einigen Maschinen. Balaton arbeitet bereits an einer eignen Firmware so das, dass Peg2.Rom in Zukunft nicht mehr zwingend erforderlich sein wird.

Es gab auch erste erfolge echte Grafikkarten mit Qemu benutzen zu können inklusive Warp3D (MiniGL) und das wird gerade umfangreich getestet. Auch Hans der die Grafikkarten Treiber RadeonHD/RX für AmigaOs4.1 entwickelt hat und diese im Enhancer Software Paket bereitsstellt , will sich die Möglichkeit angucken ob "virtio-gpu" Treiber für AmigaOs4.1 bzw. Letztendes für Qemu entwickelt werden können.

Neue attraktive Hardware für AmigaOs4.1 und das zu erschwinglichen preisen wird es in Zukunft nicht mehr geben da es keine Weiterentwicklung von PPC CPU,s gibt. Da diese Emulation noch recht jung ist verglichen zu WinUae bleibt natürlich abzuwarten wie sich das ganze entwickeln wird.
Benutzeravatar
AntonP
Beiträge: 718
Registriert: 11. November 2013 20:40
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von AntonP »

Maijestro hat geschrieben: 14. Juli 2023 21:11 Neue attraktive Hardware für AmigaOs4.1 und das zu erschwinglichen preisen wird es in Zukunft nicht mehr geben da es keine Weiterentwicklung von PPC CPU,s gibt. Da diese Emulation noch recht jung ist verglichen zu WinUae bleibt natürlich abzuwarten wie sich das ganze entwickeln wird.
Es ist auf jeden Fall eine Alternative mit Zukunftspotential. Aber bis dato ist "echte Hardware" doch noch klar im Vorteil, wenn auch relativ kostspielig.

Emulation ist halt per se halt nie ganz perfekt am Original und es hat - zumindest für mich - schon einen eigenen Reiz, AmigaOS4 auf Hardware laufen zu lassen, die eigens dafür entwickelt wurde. Aber andererseits ist jede zusätzliche Art, AmigaOS4 zu nutzen, natürlich willkommen. Speziell wenn man dann Nutzungsmöglichkeiten hat, die bisher noch nicht möglich waren - etwas im mobilen Einsatz auf Laptops.

Bei der Hardware ist längerfristig natürlich nur ein Switch auf eine andere CPU sinnvoll, ob und wann das passiert, steht aber leider noch in den Sternen. Ich finde aber auch, dass selbst auf PPC noch einiges möglich wäre oder zumindest gewesen wäre. Hätte man zum Beispiel beim Tabor nicht so geschlafen und zum ursprünglich angepeilten Preis verkauft, hätte das schon Potential gehabt.
AmigaOne X5000/40, 2.2 Ghz, 4 GB RAM, 240 GB SSD, Radeon R9 280X, ESI Juli@ PCI-Soundkarte, SIL3512 SATA-PCI-Karte
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von HelmutH »

Hallo Ihr zwei
Habe euch erwischt. Ihr bastelt an der Homepage rum :) , ... oder warum klappt der Login nicht :?:
Jedenfalls habe ich gerade mehrere Spiele von euch versucht mich mit einzuloggern, was damit
Endete das mir angezeigt wurde das dass Spiel in Conneting sei, aber weiter geht es nicht.
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
HelmutH
OS4Welt-Team
Beiträge: 2670
Registriert: 28. September 2009 10:56
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von HelmutH »

Hallo Ihr beiden
Login funktioniert wieder.
Leider bricht Swap Defense 2 ab nachdem ich ein Level beendet habe.
Dies ist mir gestern auch passiert.
Habe auch mal A Frog Game und Bubbelsche Deluxe angespielt. Beide laufen weiter ohne Abbruch.
Habt Ihr eine Idee woran es liegen könnte warum mir Swap Defense 2 ohne Fehlermeldung abbricht.
Ich versuche es gleich nochmal. Bin da nur noch 900 Punkte von Platz 1 entfernt und da will ich hin. :wink:
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne XE, AmigaOne X5000
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2773
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von imagodespira »

@HelmutH Frank kommt heut zu mir, wir werden über dein Problemchen mal reden. Hab es auf meiner Liste ;) Die Zeit ging schneller als gedacht vorbei, jetzt ist Dezember.. verdammt!

@Topic
Ich habe eben einen EntwicklerX Discord Dingsbums erstellt mit ein paar Unterteilungen für Classic, normale Spielchen und OS4. Ich habe keine Ahnung wie das so abläuft, wir würden in unregelmäßigen Abständen hier immer mal was posten. Das ist nur ein Versuch, wenn wir keine Lust mehr haben weil es uns zu viel wird, dann bleibt es wieder ;)

Keine Ahnung, wie sich das Entwickelt. Da wir weder weiblich sind noch große Möpse haben, werden wir es als Influencer schwer haben. Jedoch wollen wir mal wieder versuchen etwas Social Media zu machen. Irgendwann werden wir vielleicht auch einen Patreon Kanal pflegen (den gibt es schon seit ein Jahr, noch nie genutzt ;) ). Das scheinen auch die großen Influencer zu nutzen um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen ;) Warum nicht auch wir (nein, da wird keiner verpflichtet, wir wissen auch noch nicht ob wir das überhaupt wollen).
Ob das alles funktioniert, keine Ahnung. Vielleicht hilft es regelmäßiger was für Amiga/AmigaOS4 zu machen weil wir uns damit etwas mehr Zeit erkaufen. Wir werden sehen..

Vielleicht hat jemand Lust zu testen, es ist auch eine Plauderecke dort. Ob der Link funktioniert, weiß ich auch noch nicht.
https://discord.gg/P4WXY8c58C
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
TearsOfMe
Beiträge: 1215
Registriert: 29. Dezember 2013 19:27
Wohnort: Bad Marienberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von TearsOfMe »

@imagodespira
Der Link funktioniert.

Ihr könntet es ja mal mit Praktikantinnen versuchen ;)
Zuletzt geändert von TearsOfMe am 1. Dezember 2023 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Still speaks the silence, it speaks in riddles to my mind
And time keeps passing by as I walk tearful through this life.
Tarja i miss you so much. Farewell my baby.
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2773
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von imagodespira »

Ja, danke für den Test! Schön, dass es klappt.. Ja Praktikantinnen wären gut ;) Aber für einen Becher Kaffee kommen die bei uns nicht in die NerdBude...
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Maijestro
Beiträge: 545
Registriert: 23. Dezember 2022 15:49
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von Maijestro »

imagodespira hat geschrieben: 1. Dezember 2023 10:44 Vielleicht hat jemand Lust zu testen, es ist auch eine Plauderecke dort. Ob der Link funktioniert, weiß ich auch noch nicht.
https://discord.gg/P4WXY8c58C
Getestet funktioniert Thomas ;-)
Benutzeravatar
root
Beiträge: 817
Registriert: 3. Oktober 2009 11:21
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von root »

Sooo ich sollte ja nochmal RadonBreak testen :retro: :retro: :retro: :retro:

Es schmiert leider immer ab wenn ich im Game auf den startbutton drücke.
Crashlog im Anhang. Version 1.1

Mit der Option forceOGL1="true" schmiert nichts ab aber es wird auch so gut wie nichts angezeigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von root am 23. Dezember 2023 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
X5000 E5500 | 4GB Ram | Radeon R9 270 Windforce | TerraTec 512i :thinking:
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2773
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EntwicklerX] Work in progress

Beitrag von imagodespira »

Danke, ich leite das dem Frank mal weiter. Ist schon doof, bei mir läuft das reibungslos. Das ist echt eine Schwierigkeit, die auf dem X5k evtl. nur vorkommt und wir da nicht weiterkommen. Super Star Blast ähnlich, oder?

EDIT: Im neuen Jahr schauen wir mal, was AmigaOS mäßig so machbar ist. Liegt ja immer auch an der Zeit, die wir/Frank darin investieren kann. Evtl. hilft es auch, wenn wir Hans die Versionen schicken, falls es am Grafiktreiber liegt. Vermutung lag aber letztens am Kernel, aber da bin ich nicht sicher. Mit einem Ansatz und Workarounds kommen wir sicher irgendwie weiter, die Energie die man da einfließen lässt ist halt problematisch. Grundsätzlich war die Idee ja, dass man mit so wenig wie möglich Aufwand von OpenGLES (Switch z.b.) auf AmigaOS portieren kann.. aber das klappt schon wegen unterschiedlichen Versionen nicht und eben die Problemen die evtl. Treiber oder Kernel haben.. mangels Debugger ist es eben nur "Try and Catch", wie Lotto ;) Also hoffen wir mal das Beste...
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Antworten