Fragen zu Arteffect 4.0

Alles rund um Anwendungen für Amiga OS4

Moderator: OS4Welt-Team

Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von McFly »

bezgl. AE4 auf AmigaOS4,
Stefan Robl hat 2004 auf dem AmigaEvent in Essen schon eine Alpha Version von AE4 gezeigt.
Ich hatte mich mit ihm unterhalten und er sagte das er auf einem Entwicklungsrechner schon alles auf PowerPC portiert hatte, es aber noch Alpha wäre.
Vielleicht könnte jemand mit ihm Kontakt aufnehmen, damit seine Arbeit nicht umsonst war, das wäre echt toll.
Hier das Video dazu, ab Minute 8:27 wird ArtEffect4 gezeigt, ab Minute 9:40 wird es interessant, einfach den Ton lauter drehen und hören was Stefan sagt :-)

German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von McFly »

kleine Ergänzung:
habe mal nach Stefan Robl geschaut und gesehen, das er ganz in meiner Nähe wohnt, keine 20 KM entfernt :)
Wenn interesse besteht frage ich mal nach ob seine Alpha Version noch existiert und wer die Rechte hat, falls jemand diesen Port "zuende" bringen möchte?
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3554
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von Cyborg »

@imagodespira
Zu meiner Verteidigung: 2016 hatte ich ja auch noch einen monströsen, belgischen Karren im Dreck und versuchte zusammen mit Tim verzweifelt, ihn rauszuziehen ... o_O Und jetzt sind irgendwie oft andere Dinge wichtiger :S

Aber dennoch hätte es in den 6 Jahren vielleicht auch zu ein paar Versionen gereicht ... wobei wir bei ArtEffect auch erschwerte Bedingungen durch den fadenscheinigen Codestand hatten.

@McFly
Bitte nicht Stefan nerven. Der AE-Code ging bereits durch viiiiele Hände seit Stefan und ich hatte 2016 auch schon Kontakt mit ihm deshalb.

Es geht nicht darum, den Code auf PowerPC zu portieren. Das ist das geringste Problem. Unsere AE-Alpha lief ja auch schon nativ. Nur eben nicht STABIL und genau das ist das wirkliche Problem. Der eh schon "schwierige" Code im Urzustand, zusammen mit nicht vorhandener Codeversionierung und vorherigen Entwicklern, die bei aufgetretenen Problemen die Ursache weder erkannt noch verstanden haben oder verstehen wollten und wild Funktionalität deaktiviert oder schlimmer sogar ausgebaut haben.
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von McFly »

@Cyborg
wollte ihn nicht nerven nur fragen ;-)
Spaß beiseite, kein Thema, daher hab ich ja hier vorher gefragt.
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
Cyborg
AmigaOS Entwickler
Beiträge: 3554
Registriert: 28. September 2009 11:10
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von Cyborg »

(Hab noch einen Zusatz oben eingefügt, um das eigentliche Problem besser zu nennen.)
.. der SysOp hat immer recht :evil:

PGP Schlüssel verfügbar
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2758
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von imagodespira »

Ja. Ich glaube fast, ein Neuanfang wäre schneller fertig.
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2758
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von imagodespira »

@McFly : Ein sehr interessantes und für mich unbekanntes Video. Ist das bei Minute 12 rechts der Simon, erklärend neben einem Rechner?
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
McFly
Beiträge: 925
Registriert: 28. September 2009 09:58
Wohnort: Oberhausen/NRW
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von McFly »

imagodespira hat geschrieben: 8. Dezember 2022 13:39 @McFly : Ein sehr interessantes und für mich unbekanntes Video. Ist das bei Minute 12 rechts der Simon, erklärend neben einem Rechner?
ja, ab 12:06 ist der Simon :)
der Monitor ist von mir, den hatte ich mitgenommen weil zu wenige Monitore vorort waren.
Ich war bei dem Event ein wenig involviert.
Wenn Du das Video auf Youtube schaust, da sind noch andere Clips von Veranstaltungen die ich mit Boingmax besucht habe :)
German AMIGA Podcast => GAP
GAP auf Facebook => klick
Benutzeravatar
imagodespira
Entwickler-X
Beiträge: 2758
Registriert: 27. September 2009 09:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von imagodespira »

Da werde ich sicher mal reinschauen ;)
http://www.entwickler-x.de

AmigaOne X1000 @ 1800 Mhz , 2GB RAM, 128GB SSD, Grafikkarte Club3D HD 7750 inkl. RadeonHD Warp3D SI, Warp3D Nova, DVD Brenner, PCI-NETZWERKKARTE ;)
Benutzeravatar
awdesign
Beiträge: 170
Registriert: 16. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Arteffect 4.0

Beitrag von awdesign »

Ich habe mit Stefan bis heute Kontakt nachdem ich das AmigaOS 4 Event damals organisiert hatte. Er macht Amiga mäßig gar nix mehr, auch hat er glaub ich keinen Zugriff mehr auf seinen Code da sein alter PPC Rechner nicht mehr läuft. Ich frag aber heute nochmals nach. Aber viel Hoffnung hab ich nicht.
http://twitter.com/awdesign74
Antworten